Weltblutspendertag: Deutsches Rotes Kreuz (DRK): Blutspendedienste:

Pressefach - Newsroom

Hier finden Sie Pressematerial der PR-Agentur PR4YOU zum Weltblutspendertag (Deutsches Rotes Kreuz (DRK), Blutspendedienste), das ausschließlich im Rahmen der Berichterstattung über den Weltblutspendertag kostenfrei verwendet werden kann. Jegliche Verwendung zu anderen Zwecken bedarf der vorherigen Zustimmung durch die PR-Agentur PR4YOU.

Bei Veröffentlichung bitten wir um einen Beleghinweis per E-Mail bzw. ein Belegexemplar per Post. Vielen Dank schon jetzt dafür!

Presseinformationen: Weltblutspendertag: Deutsches Rotes Kreuz (DRK): Blutspendedienste

Pressefach und Newsroom: Weltblutspendertag: Deutsches Rotes Kreuz (DRK): Blutspendedienste: Pressekontakt // Pressefach und Newsroom der PR-Agentur & Werbeagentur PR4YOU Weltblutspendertag: DRK-Blutspendedienste

Ansprechpartner:   



Anschrift:




Telefon:
Mobil:
Fax:

Internet:
E-Mail:

Kerstin Schweiger
Pressesprecherin DRK-Blutspendedienst
Nord-Ost gGmbH

DRK-Blutspendedienst
Nord-Ost gGmbH
Hindenburgdamm 30A
D-12203 Berlin

+49 (0) 30 - 80681 - 118
+49 (0) 173 536 46 89
+49 (0) 30 - 80681 - 191

www.blutspende.de
k.schweigerblutspende.de

Pressefach und Newsroom: PR-Agentur PR4YOU: Pressekontakt // Pressefach und Newsroom der PR-Agentur & Werbeagentur PR4YOU PR-Agentur PR4YOU

Ansprechpartner:   


Anschrift:



Telefon:
Fax:

Internet:
E-Mail:

Holger Ballwanz
Marko Homann

PR-Agentur PR4YOU
Christburger Straße 2
D-10405 Berlin

+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 67 73 99

www.pr4you.de
pressepr4you.de

Pressefach und Newsroom: Weltblutspendertag: Deutsches Rotes Kreuz (DRK): Blutspendedienste: Pressekontakt // Pressefach und Newsroom der PR-Agentur & Werbeagentur PR4YOU Deutsches Rotes Kreuz - Generalsekretariat

Ansprechpartner:   

Anschrift:




Telefon:
Fax:

Internet:
E-Mail:

Andreas Rieger

Deutsches Rotes Kreuz -
Generalsekretariat
Carstennstraße 58
D-12205 Berlin

+49 (0) 30 8 54 04 - 153
+49 (0) 30 8 54 04 - 456

www.drk.de
riegeradrk.de


PR-Agentur PR4YOU 14. Juni 2018

Mediencalls der DRK-Blutspendedienste anlässlich des Internationalen Weltblutspendertages

Hiermit laden wir Sie herzlich zu den zwei Mediencalls der DRK-Blutspendedienste anlässlich des Internationalen Weltblutspendertags ein:

Was?   Vormittags – Foto- und Mediencall zum Internationalen Weltblutspendertag am Reichstag (Ostseite/Friedrich-Ebert-Platz)
Abends – Fotocall am Schloss Charlottenburg
Wann?   Mittwoch, 14. Juni 2018
Vormittags um 11:00 Uhr
Abends ab 17:45 Uhr
Wo?   Vormittags: Friedrich-Ebert-Platz (Ostseite des Reichstages), 10117 Berlin
Abends: Schloss Charlottenburg, Spandauer Damm 20-24, 14059 Berlin

Ihre Akkreditierung

Ihre Anmeldung senden Sie uns bitte per E-Mail an
akkreditierungpr4you.de

Über den Internationalen Weltblutspendertag:

15. Internationaler Weltblutspendertag (World-Blood-Donor-Day)

Im Jahr 2004 hat die Weltgesundheitsorganisation WHO gemeinsam mit der Internationalen Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften (IFRK), mit der Internationalen Gesellschaft für Transfusionsmedizin (ISBT) und der Internationalen Föderation der Blutspendeorganisationen (FIODS) den Internationalen Weltblutspendertag ins Leben gerufen, um auf die Bedeutung der freiwilligen unentgeltlichen Blutspende und die humanitäre Leistung der Spender aufmerksam zu machen.

Das Datum für den Weltblutspendertag ist nicht zufällig gewählt: Am 14. Juni 1868 wurde Karl Landsteiner geboren, einer der bedeutendsten Mediziner der Welt, der 1930 den Nobelpreis für Medizin erhielt. Er entdeckte das AB0-System der Blutgruppen, welches die menschlichen roten Blutkörperchen in die verschiedenen Antigen-Eigenschaften A, B und 0 sortiert. Landsteiner erkannte auch, dass die Bluttransfusion zwischen Personen der gleichen Gruppe nicht zur Zerstörung der Blutzellen führt, wohl aber zwischen Personen verschiedener Blutgruppen. 1907 wurde die erste erfolgreiche, auf seinen Arbeiten basierende, Bluttransfusion durchgeführt. Bis heute bilden seine Entdeckungen die Grundlage der modernen Transfusionsmedizin.

Griechenland übernimmt 2018 die Schirmherrschaft zum 15. Internationalen Weltblutspendertag

Jedes Jahr übernimmt ein anderes Land die Schirmherrschaft für den Internationalen Weltblutspendertag. 2018 ist es Griechenland. Dort findet in Athen am 14. Juni die internationale Auftaktveranstaltung statt.

Warum ist Blutspenden beim DRK so wichtig?

Blutspender sind „Lebensretter“, etwa 112 Millionen Blutspenden werden weltweit pro Jahr benötigt. Mit einer Blutspende kann bis zu drei Schwerkranken oder Verletzten geholfen werden. Eine Vielzahl von Patienten verdankt ihr Leben fremden Menschen, die ihr Blut freiwillig und uneigennützig spenden. Neben Unfallopfern und Patienten mit Organtransplantationen sind vor allem Krebspatienten auf Blutpräparate angewiesen. Auch bei ungeborenen Kindern im Mutterleib konnten Ärzte bereits Leben erhalten und schwerste Schädigungen vermeiden, dank Blutspenden.

In Deutschland wurden im vergangenen Jahr ca. 4 Millionen. Vollblutspenden entnommen. Davon stellen die sechs regional tätigen DRK-Blutspendedienste 3 Millionen Vollblutspenden für die flächendeckende, umfassende Patientenversorgung nach dem Regionalprinzip zur Verfügung. Rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr.

2017 führen die DRK-Blutspendedienste in Deutschland rund 40.000 Blutspendetermine durch. Nach strengen ethischen Normen – freiwillig, gemeinnützig und unentgeltlich. Das DRK deckt damit auf der Grundlage freiwilliger und unentgeltlicher Blutspenden knapp 70 Prozent der Blutversorgung in Deutschland ab. Die Grundsätze der Freiwilligkeit und Unentgeltlichkeit der Blutspende sind im ethischen Kodex der WHO und der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung festgesetzt und in den Richtlinien der EU und im deutschen Transfusionsgesetz umgesetzt.

Blutspendetermine

Unter der gebührenfreien (bundesweit gebührenfrei erreichbar aus dem Dt. Festnetz) Service-Rufnummer 0800-11 949 11 können alle Fragen rund um das Thema Blutspende beantwortet und die aktuellen Blutspendetermine abgefragt werden. Weitere Informationen sind unter www.blutspende.de (bitte das entsprechende Bundesland anklicken) abrufbar.

Aktuell ist leider kein Material zur freien Verwendung hinterlegt.

​•​​ 15. Internationaler Weltblutspendertag: 65 engagierte Blutspenderinnen und Blutspender wurden in Berlin ausgezeichnet

Aus Anlass des 15. Internationalen Weltblutspendertages am 14. Juni zeichneten DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt und DRK-Botschafterin Carmen Nebel im feierlichen Rahmen in Berlin 65 engagierte Blutspenderinnen und Blutspender aus allen Bundesländern aus, die mit ihrer kontinuierlichen Spendetätigkeit einen wichtigen Beitrag zur Behandlung und Heilung schwerkranker Patienten in ihrer Heimatregion geleistet haben.

Mitteilung vom 15.06.2018 | ​➜​ PDF-Dokument



​•​​ DRK löst Rätsel um fehlende Buchstaben auf! Missing Type – „Spende Blut. Erst wenn’s fehlt, fällt es auf!“

Am heutigen 15. Internationalen Weltblutspendertag stellten die DRK-Blutspendedienste eine neue Kampagne zur Spendersensibilisierung vor. Im Rahmen eines DRK-Blutspendetermins für Beschäftigte und Abgeordnete des Deutschen Bundestages auf dem Friedrich-Ebert-Platz in Berlin, der unter der Schirmherrschaft von Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble stand, löste DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt gemeinsam mit Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau das Rätsel der seit Montag in den Veröffentlichungen und Logos vieler Unternehmen, Vereine und Medien fehlenden Buchstaben „A“, „B“ und „O“. Die DRK-Blutspendedienste nutzen unter dem Motto „Spende Blut. Erst wenn’s fehlt, fällt es auf!“ die Kampagne als Denkanstoß für ein lebensrettendes Engagement als Blutspenderin oder Blutspender.

Mitteilung vom 14.06.2018 | ​➜​ PDF-Dokument



​•​​ 15. Intern ti n ler Welt lutspendert g: Spende lut beim R ten Kreuz. Erst wenn’s fehlt, f llt es uf!

m 14. Juni 2 18 j hrt sich der Intern ti n le Welt lutspendert g zum 15. M l. Der kt nst g wurde 2 4 v n der WH und nderen rg nis ti nen ins Leben gerufen und ist ls D nkesch n n lle lutspenderinnen und lutspendern ged cht.

Mitteilung vom 11.06.2018 | ​➜​ PDF-Dokument



​•​​ 15. Internationaler Weltblutspendertag: Spende Blut beim Roten Kreuz. Erst wenn’s fehlt, fällt es auf!

Rund 1,7 Millionen DRK-Blutspender ermöglichen jährlich Hunderttausenden Patienten durch Bluttransfusionen ein Überleben. Anlässlich des Internationalen Weltblutspendertags am 14. Juni rücken die DRK-Blutspendedienste unter dem Motto „Spende Blut. Erst wenn‘s fehlt, fällt’s auf“ die besondere Verbindung von Blutspendern und Transfusionsempfängern in den Fokus und laden zur Auflösung einer besonderen Aufmerksamkeitskampagne zu einem Medientermin am Deutschen Bundestag ein. Dort findet an diesem Tag eine große DRK-Blutspendeaktion für Beschäftige und Mitglieder des Deutschen Bundestages statt.

Mitteilung vom 06.06.2018 | ​➜​ PDF-Dokument



​•​​ 15. Internationaler Weltblutspendertag: Zentrale Festveranstaltung und Ehrung in Berlin

65 Mitbürger aus ganz Deutschland sind zum Internationalen Weltblutspendertag am 14. Juni nach Berlin eingeladen und werden dort – stellvertretend für alle DRK-Blutspender - im feierlichen Rahmen von DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt und DRK-Botschafterin Carmen Nebel geehrt. Sie haben sich als ehrenamtliche Helfer oder Blutspender beim DRK besonders engagiert, denn Präparate aus Spenderblut sind in der modernen Medizin unverzichtbar.

Mitteilung vom 30.05.2018 | ​➜​ PDF-Dokument



​•​​ 15. Internationaler Weltblutspendertag: Spende Blut. Erst wenn’s fehlt, fällt es auf!

Am 14. Juni wird wieder weltweit der Internationale Weltblutspendertag begangen. Anlässlich des Aktionstages lädt das Deutsche Rote Kreuz 65 Blutspenderinnen und Blutspender aus ganz Deutschland stellvertretend nach Berlin ein. Dort werden sie im feierlichen Rahmen für ihr uneigennütziges Engagement geehrt. Denn Präparate aus Spenderblut sind in der modernen Medizin unverzichtbar.

Mitteilung vom 23.05.2018 | ​➜​ PDF-Dokument



​•​​ 14. Internationaler Weltblutspendertag: Jede Blutspende kann Leben retten

Aus Anlass des 14. Internationalen Weltblutspendertages am 14. Juni zeichnete DRK-Präsident Dr. h.c. Rudolf Seiters in Berlin 65 engagierte Blutspenderinnen und Blutspender aus allen Bundesländern aus.

Mitteilung vom 15.06.2017 | ​➜​ PDF-Dokument



​•​​ 14. Internationaler Weltblutspendertag: Blutspender übernehmen Verantwortung für schwerkranke Mitmenschen

Tausende Transfusionsempfänger verdanken ihr Leben dem Engagement von Blutspendern. Die DRK-Blutspendedienste weisen anlässlich des Internationalen Weltblutspendertags auf die besondere Beziehung von Spendern und Empfängern hin und laden in Berlin zu zwei Mediencalls ein.

Mitteilung vom 08.06.2017 | ​➜​ PDF-Dokument



​•​​ 14. Internationaler Weltblutspendertag: Zentrale Festveranstaltung und Ehrung in Berlin

65 Mitbürger aus ganz Deutschland sind zum Internationalen Weltblutspendertag am 14. Juni nach Berlin eingeladen und werden dort im feierlichen Rahmen geehrt. Sie haben sich als ehrenamtliche Helfer oder Blutspender beim DRK besonders engagiert, denn Präparate aus Spenderblut sind in der modernen Medizin unverzichtbar.

Mitteilung vom 31.05.2017 | ​➜​ PDF-Dokument



​•​​ 14. Internationaler Weltblutspendertag: Was kannst Du tun? Spende Blut. Spende jetzt. Spende regelmäßig.

Am 14. Juni wird weltweit der Internationale Weltblutspendertag begangen. Anlässlich des Aktionstages lädt das Deutsche Rote Kreuz 65 Blutspenderinnen und Blutspender aus ganz Deutschland stellvertretend nach Berlin ein. Dort werden sie im feierlichen Rahmen geehrt. Denn Präparate aus Spenderblut sind in der modernen Medizin unverzichtbar.

Mitteilung vom 24.05.2017 | ​➜​ PDF-Dokument



​•​​ 13. Internationaler Weltblutspendertag: Goldmedaille für die Blutspende

Die DRK-Blutspendedienste verzeichneten bei den am 13. Internationalen Weltblutspendertag bundesweit durchgeführten Blutspendeterminen und Aktionen wieder eine große Resonanz. Besondere Beachtung fand der Kick-off zur Kampagne MUTSPENDE 2016 - „Dabei sein ist alles!“.

Mitteilung vom 15.06.2016 | ​➜​ PDF-Dokument



​•​​ DRK-Blutspendedienste starten zum 13. Internationalen Weltblutspendertag die Kampagne MUTSPENDE 2016

Im Olympiajahr starten die DRK-Blutspendedienste unter dem Olympischen Motto – „Dabei sein ist alles!“ am 13. Internationalen Weltblutspendertag gemeinsam mit prominenten Olympioniken die bundesweite Aufmerksamkeitskampagne MUTSPENDE 2016.

Mitteilung vom 08.06.2016 | ​➜​ PDF-Dokument



​•​​ 13. Internationaler Weltblutspendertag: Auszeichnung in Berlin

Bereits zum 13. Mal werden 65 Mitbürger aus ganz Deutschland, die sich als ehrenamtliche Helfer oder Blutspender beim DRK besonders engagiert haben, zum Internationalen Weltblutspendertag am 14. Juni nach Berlin eingeladen und dort im feierlichen Rahmen geehrt.

Mitteilung vom 01.06.2016 | ​➜​ PDF-Dokument



​•​​ 13. Internationaler Weltblutspendertag: 65 Blutspender und ehrenamtliche Helfer aus ganz Deutschland werden in Berlin geehrt

Bereits zum 13. Mal lädt das Deutsche Rote Kreuz 65 Mitbürger aus ganz Deutschland, die sich für das Blutspendewesen als ehrenamtliche Helfer oder Blutspender besonders eingesetzt haben, zum Internationalen Weltblutspendertag am 14. Juni nach Berlin ein. Dort werden sie im feierlichen Rahmen geehrt..

Mitteilung vom 25.05.2016 | ​➜​ PDF-Dokument



​•​​ Große Resonanz bei den bundesweiten Aktionen am 12. Internationalen Weltblutspendertag

Die DRK-Blutspendedienste verzeichneten bei den am 12. Internationalen Weltblutspendertag bundesweit durchgeführten Blutspendeterminen und Aktionen eine große Resonanz. Darunter beispielsweise der Kick-off zu den Aktionen „Mutspende“ und „Europe donates blood - Blut spenden mit Nachbarn und Freunden“.

Mitteilung vom 15.06.2015 | ​➜​ PDF-Dokument



​•​​ Mutspende - DRK-Blutspendedienste starten zum 12. Internationalen Weltblutspendertag bundesweite Kampagne mit Fußballprofis

Unter dem Motto „Mit Blutspenden Mut spenden“ starten die sechs DRK-Blutspendedienste am 8. Juni, kurz vor dem 12. Internationalen Weltblutspendertag, gemeinsam mit Fußballstars in allen Medien eine bundesweite Aufmerksamkeitskampagne für das lebensrettende Thema „DRK-Blutspende“.

Mitteilung vom 08.06.2015 | ​➜​ PDF-Dokument



​•​​ 12. Internationaler Weltblutspendertag: Auszeichnung in Berlin

Bereits zum 12. Mal werden 65 Mitbürger aus ganz Deutschland, die sich als ehrenamtliche Helfer oder Blutspender beim DRK besonders engagiert haben, zum Internationalen Weltblutspendertag am 14. Juni nach Berlin eingeladen und dort im feierlichen Rahmen geehrt.

Mitteilung vom 03.06.2015 | ​➜​ PDF-Dokument



​•​​ 12. Internationaler Weltblutspendertag: 65 Blutspender und ehrenamtliche Helfer aus ganz Deutschland werden in Berlin geehrt

Bereits zum 12. Mal werden 65 Mitbürger aus ganz Deutschland, die sich für das Blutspendewesen als ehrenamtliche Helfer oder Blutspender besonders eingesetzt haben, zum Internationalen Weltblutspendertag am 14. Juni nach Berlin eingeladen und dort im feierlichen Rahmen geehrt.

Mitteilung vom 27.05.2015 | ​➜​ PDF-Dokument



​•​​ Trotz WM-Fieber große Resonanz am 11. Weltblutspendertag

Die Fußball-WM in Brasilien ist das beherrschende Thema dieser Tage. Dennoch nahmen am 14. Juni wieder zahlreiche Blutspender an den bundesweit angebotenen Blutspendesonderterminen zum 11. Internationalen Weltblutspendertag teil, an dem auch 65 Blutspenderinnen und –spender aus ganz Deutschland in feierlichem Rahmen in Berlin für ihr Engagement geehrt wurden.

Mitteilung vom 15.06.2014 | ​➜​ PDF-Dokument



​•​​ 11. Internationaler Weltblutspendertag: 65 Blutspender und ehrenamtliche Helfer aus ganz Deutschland werden in Berlin geehrt

Bereits zum 11. Mal werden 65 Mitbürger aus ganz Deutschland, die sich für das Blutspendewesen als ehrenamtliche Helfer oder Blutspender besonders eingesetzt haben, zum Internationalen Weltblutspendertag am 14. Juni nach Berlin eingeladen und dort in feierlichem Rahmen geehrt.

Mitteilung vom 27.05.2014 | ​➜​ PDF-Dokument (228 KB)



​•​​ 11. Internationaler Weltblutspendertag am 14. Juni

Am 14. Juni 2014 findet bereits zum 11. Mal der Internationale Weltblutspendertag statt. Unter dem Motto „Danke für das uneigennützige Geschenk“ wird an diesem Tag von den DRK-Blutspendediensten bundesweit bei zahlreichen Blutspendeterminen auf die Bedeutung der Blutspende und das Engagement der Spender hingewiesen.

Mitteilung vom 20.05.2014 | ​➜​ PDF-Dokument (168 KB)



nach oben

PR-Agentur PR4YOU DRK-Blutspendedienste

  DRK-Blutspendedienste: Logo Deutsches Rotes Kreuz // 200 dpi, jpg, RGB, 35 KB


  DRK-Blutspendedienste: Logo Weltblutspendertag 2018 verschiedene Dateiformate // 2,14 MB


PR-Agentur PR4YOU Weltblutspendertag 2018: DRK-Blutspendedienste

  Weltblutspendertag: Gruppen- und Einzelbilder (Sortiert nach Bundesländern) von der Ehrungsveranstaltung im Schloss Charlottenburg, bei der 65 DRK-Blutspender aus ganz Deutschland von DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt und DRK-Botschaftrin Carmen Nebel ausgezeichnet wurden. Zur Verwendung mit Copyright: DRK-Blutspendedienste/Steffen Kugler // 191 MB


  Weltblutspendertag: DRK-Blutspender aus allen Teilen Deutschlands formen am Donnerstag (14.06.2018) vor dem Reichstagsgebäude in Berlin die Buchstaben "A-B-O", stellvertretend für die Blutgruppen. Sie weisen damit auf die aktuelle DRK-Blutspendenkampagne www.missingtype.de hin. Zur Verwendung mit Copyright: DRK-Blutspendedienste/Steffen Kugler // 85,2 MB


  Carmen Nebel bei der Blutspende im DRK Institut für Transfusionmedizin in Berlin-Steglitz. Zur Verwendung mit Copyright: DRK-Blutspendedienste/Tom Maelsa // 1,4 MB


  Weltblutspendertag: DRK-Blutspendedienste: Von der Designerin und Rotkreuz- Botschafterin Jette Joop gestaltete Ehrennadel (Verwendung nur mit Vermerk: © Foto: Christian Lietzmann) // 300 dpi, jpg, RGB, 537 KB


  Weltblutspendertag: DRK-Blutspendedienste: Diverse allgemeine Motive zur Blutspende (Copyright DRK): 57,8 MB


  Weltblutspendertag: DRK-Blutspendedienste: Prozentualer Anteil der einzelnen Bereiche der DRK-Blutspendedienste auf dem Weg vom Spenderblut zur einsatzfähigen Blutkonserve (Copyright DRK)


nach oben

Video zur Missing Type Kampagne - Zur Verwendung mit Copyrighthinweis: DRK-Blutspendedienste/Mhoch4

​➜​ Video zur Missing Type Kampagne der DRK-Blutspendedienste


Aktuell ist leider kein Material zur freien Verwendung hinterlegt.


Aktuell ist leider kein Material zur freien Verwendung hinterlegt.


Presseverteiler der PR-Agentur PR4YOU

Sie wollen aktuelle Meldungen zum Weltblutspendertag (Deutsches Rotes Kreuz (DRK), Blutspendedienste) regelmäßig erhalten, Bildmaterial verwenden oder Hintergrundartikel über den Weltblutspendertag einsehen? Dann tragen Sie sich bitte kostenlos in den Presseverteiler der PR-Agentur PR4YOU ein. Wir halten Sie per E-Mail auf dem Laufenden:

​➜​  Aufnahme in den Presseverteiler

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!

Weitere Informationen zur Weltblutspendertag (Deutsches Rotes Kreuz (DRK), Blutspendedienste)

Bei Fragen und Wünschen können Sie sich gerne an die PR-Agentur PR4YOU wenden: Wählen Sie dazu bitte die +49 (0) 30 43 73 43 43 oder senden Sie uns eine E-Mail an pressepr4you.de mit Ihrem Anliegen, und schon sind wir für Sie da.

PR-Agentur PR4YOU
PR-Agentur PR4YOU
PR-Agentur PR4YOU

PR-Agentur PR4YOU: Agentur für PR, Events & Social Media