Heinz Sielmann Stiftung:

Pressefach & Newsroom

Hier finden Sie Pressematerial der PR-Agentur PR4YOU zur Heinz Sielmann Stiftung, das ausschließlich im Rahmen der Berichterstattung über die Heinz Sielmann Stiftung kostenfrei verwendet werden kann. Jegliche Verwendung zu anderen Zwecken bedarf der vorherigen Zustimmung durch die PR-Agentur PR4YOU. Bei Veröffentlichung bitten wir um einen Beleghinweis per E-Mail bzw. ein Belegexemplar per Post. Vielen Dank schon jetzt dafür!

Presseinformationen: Heinz Sielmann Stiftung

Pressefach und Newsroom: Heinz Sielmann Stiftung: Pressekontakt // Pressefach und Newsroom der PR-Agentur PR4YOU Heinz Sielmann Stiftung

Ansprechpartner:   



Anschrift:



Telefon:
Mobil:
Fax:

Internet:
E-Mail:

Thomas Bischoff
Bereichsleiter Marketing,
Kommunikation & Fundraising

Heinz Sielmann Stiftung
Gut Herbigshagen
D-37115 Duderstadt

+49 (0) 5527 914 414
+49 (0) 151 11 34 90 18
+49 (0) 5527 914 100

www.sielmann-stiftung.de
thomas.bischoffsielmann-stiftung.de

Pressefach und Newsroom: PR-Agentur PR4YOU: Pressekontakt // Pressefach und Newsroom der PR-Agentur PR4YOU PR-Agentur PR4YOU

Ansprechpartner:   


Anschrift:



Telefon:
Fax:

Internet:
E-Mail:

Marko Homann
Holger Ballwanz

PR-Agentur PR4YOU
Christburger Straße 2
D-10405 Berlin

+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 677 399

www.pr4you.de
pressepr4you.de

Derzeit stehen keine Termine an

Über die Heinz Sielmann Stiftung:

Die Heinz Sielmann Stiftung vergibt seit 2010 die Auszeichnung zum Gartentier des Jahres. Im letzten Jahr gewann das Rotkehlchen den Publikumspreis. In diesem Jahr standen sechs Insekten zur Wahl.

Die Heinz Sielmann Stiftung wurde 1994 von Prof. Heinz Sielmann und seiner Frau Inge Sielmann als öffentliche Stiftung bürgerlichen Rechts gegründet. Unter dem Leitsatz „Vielfalt ist unsere Natur“ verfolgt sie vier Ziele:

1. Menschen, vor allem Kinder und Jugendliche, durch persönliches Erleben an einen positiven Umgang mit der Natur heranführen
2. Letzte Refugien für seltene Tier- und Pflanzenarten erhalten
3. Die Öffentlichkeit für die Natur und deren Schutz sensibilisieren
4. Das Heinz Sielmann-Archiv des Naturfilms bewahren

2016 hat die Heinz Sielmann Stiftung als erste private Stiftung einen Nachhaltigkeits-Report nach GRI G4 veröffentlicht. Die Stiftung verwendet jährlich rund 8 Mio. EURO für Natur- und Artenschutzprojekte, für Umweltbildung sowie Öffentlichkeitsarbeit.

Weitere Informationen: www.nachhaltigkeit.sielmann-stiftung.de

Aktuell ist leider kein Material zur freien Verwendung hinterlegt.

​•​​ Insektenforscher erhalten 3. Deutschen Biodiversitätspreis

Heinz Sielmann Stiftung zeichnet Ehrenamtliche des Entomologischen Vereins Krefeld e.V. für Forschung zum Insektenrückgang aus.

Mitteilung vom 16.11.2018 | ​➜​ PDF-Dokument

 

​•​​ Zur Nachahmung empfohlen: In 10 Schritten zum Biotop

Jeder kann etwas gegen das Artensterben tun - Neuer Ratgeber gibt Praxistipps

Mitteilung vom 25.10.2018 | ​➜​ PDF-Dokument

 

​•​​ Blumenwiese in Niedersachsen ist Deutschlands Naturwunder 2018

Projekt „Blumiges Melle“ setzt sich in Kopf-an-Kopf-Rennen gegen die Saarschleife durch – fast 20.000 Teilnehmer stimmten ab

Mitteilung vom 03.09.2018 | ​➜​ PDF-Dokument

 

​•​​ Deutschland wählt das Naturwunder 2018

Heinz Sielmann Stiftung und EUROPARC Deutschland e.V. suchen die letzten Refugien für bedrohte Insekten - Online-Abstimmung startet am 26. Juli

Mitteilung vom 26.07.2018 | ​➜​ PDF-Dokument

 

​•​​ Good Vibrations: Dunkle Erdhummel ist Gartentier des Jahres 2018

Zum Tag des Gartens am 11. Juni gibt die Heinz Sielmann Stiftung den Gewinner der Abstimmung bekannt.

Mitteilung vom 11.06.2018 | ​➜​ PDF-Dokument

 

​•​​ Zirpen, klopfen, stridulieren – Das Liebesleben der Insekten

Wie machen sie es? Zum internationalen Tag der Artenvielfalt gewährt die Heinz Sielmann Stiftung einen Einblick in das Liebesleben der Insekten.

Mitteilung vom 22.05.2018 | ​➜​ PDF-Dokument

 

​•​​ Sonderausstellung SIELMANN! gastiert ab 18. Mai in Eckernförde

CarlsArt präsentiert Ausstellung über den Naturfilmpionier Heinz Sielmann und das Engagement seiner Stiftung

Mitteilung vom 18.05.2018 | ​➜​ PDF-Dokument

 

​•​​ Heinz Sielmann Stiftung: Wer wird Gartentier des Jahres 2018?

Auch 2018 ruft die Heinz Sielmann Stiftung wieder zur Wahl des "Gartentier des Jahres" auf und startet am 30. April die Online-Abstimmung.

Mitteilung vom 30.04.2018 | ​➜​ PDF-Dokument

 

​•​​ Heinz Sielmann Stiftung: Schwarze Rieseninsekten verlassen ihr Winterquartier

Die größte deutsche Wildbiene, die Blauschwarze Holzbiene, wird jetzt im Vorfrühling bereits aktiv. Von dem schwarzen Brummer, der bis zu 25 mm lang wird, geht jedoch keinerlei Gefahr für den Menschen aus, erklärt die Heinz Sielmann Stiftung im Vorfeld des internationalen Tag des Artenschutzes.

Mitteilung vom 28.02.2018 | ​➜​ PDF-Dokument

 

​•​​ Heinz Sielmann Stiftung: Landräte vom Bodensee mit Heinz Sielmann Ehrenpreis ausgezeichnet

Lothar Wölfle, Landrat des Landkreises Bodenseekreis, und Frank Hämmerle, Landrat des Landkreises Konstanz, wurden heute Abend in Berlin mit dem Heinz Sielmann Ehrenpreis geehrt. Erfolgsprojekt „Jeder Gemeinde ihr Biotop“ demnächst bundesweit.

Mitteilung vom 30.10.2017 | ​➜​ PDF-Dokument

 

​•​​ Heinz Sielmann Stiftung: Heideblüte wichtig für bedrohte Wildbienenarten

Die Heideblüte erreicht derzeit Ihren Höhepunkt und wird zum Ausflugsziel vieler Touristen. Noch wichtiger ist die Heideblüte aber für die Heidekraut-Bienen. Einen kurzen Einblick in deren Lebensraum gibt ein aktuelles Video der Heinz Sielmann Stiftung.

Mitteilung vom 05.09.2017 | ​➜​ PDF-Dokument

 

​•​​ Heinz Sielmann Stiftung: Rotkehlchen klarer Sieger bei der Wahl zum Gartentier des Jahres 2017!

Das Rotkehlchen hat die von der Heinz Sielmann Stiftung durchgeführte Wahl zum "Gartentier des Jahres 2017" klar gewonnen. Die Stiftung veranstaltete die Wahl mit dem Ziel, das Bewusstsein einer breiteren Öffentlichkeit für die einheimische Tierwelt zu sensibilisieren.

Mitteilung vom 27.06.2017 | ​➜​ PDF-Dokument

 

​•​​ Tierfilmlegende Heinz Sielmann wird posthum zum 100. Geburtstag gewürdigt

Der berühmte Tierfilmer Heinz Sielmann wäre am 2. Juni 100 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass würdigt die Heinz Sielmann Stiftung das Leben und Wirken der TV-Legende mit Veranstaltungen und Ausstellungen.

Mitteilung vom 23.05.2017 | ​➜​ PDF-Dokument

​•​​ Heinz Sielmann Stiftung: Startschuss für die Abstimmung zur Wahl des Gartentiers 2017 ist gefallen

2017 ruft die Heinz Sielmann Stiftung wieder zur Wahl des "Gartentier des Jahres" auf. Die Stiftung veranstaltet die Wahl mit dem Ziel, das Bewusstsein einer breiteren Öffentlichkeit für die einheimische Tierwelt zu sensibilisieren.

Mitteilung vom 25.04.2017 | ​➜​ PDF-Dokument

​•​​ Heinz Sielmann Stiftung: Ostern bald ohne Feldhasen? Schöner Mythos - traurige Realität

Ostern ohne Hasen ist für viele unvorstellbar. Doch in freier Wildbahn werden Feldhasen immer seltener. Die Heinz Sielmann Stiftung zeigt mögliche Ursachen auf und stellt das Projekt „Hecken für den Hasen“ vor.

Mitteilung vom 04.04.2017 | ​➜​ PDF-Dokument

​•​​ Heinz Sielmann Stiftung: Wenn es nicht mehr summt und brummt

Das Wildbienensterben in Deutschland geht ungebremst weiter. Die Heinz Sielmann Stiftung zeigt mögliche Ursachen auf und plädiert für einen bewussteren Umgang mit der Natur, bevor es zu spät ist.

Mitteilung vom 14.03.2017 | ​➜​ PDF-Dokument

​•​​ 100. Geburtstag des legendären Tierfilmers Heinz Sielmann

Die Heinz Sielmann Stiftung plant im Jubiläumsjahr mehrere Veranstaltungen und Ausstellungen zur Ehrung des Vermächtnisses des berühmten Tierfilmers, der dieses Jahr 100 Jahre alt geworden wäre.

Mitteilung vom 21.02.2017 | ​➜​ PDF-Dokument

nach oben

PR-Agentur PR4YOU Heinz Sielmann Stiftung

  Verschiedene Versionen des Logos der Heinz Sielmann Stiftung // 100 KB


  "Jeder Gemeinde ihr Biotop" Vorher: Die Fläche am Nesselwanger Ried, in Sielmanns Biotopverbund Bodensee, war eine intensiv genutzte Wiese. // Copyright Foto: Markus Wolf // 292 KB


  "Jeder Gemeinde ihr Biotop" Die Bauphase: Bagger gestalten den Weiher und legen vielfältige Strukturen an. // Copyright Foto: Markus Wolf // 432 KB


  "Jeder Gemeinde ihr Biotop" Nachher: Der Weiher am Nesselwanger Ried ist heute Lebensraum für viele Vögel, Insekten und Amphibien. // Copyright Foto: Andreas Hammer // 972 KB


  Der Natur- und Geopark TERRA.vita in Niedersachsen wurde mit der „Gnadenhof-Blühwiese Blumiges Melle" als Deutschlands Naturwunder 2018 ausgezeichnet. Kai Behncke (links), Initiator des Projekts „Blumiges Melle“, fand in Volker Wiesenhahn (Eigentümer der Wiese) und auch in den Tieren des Gnadenhofs Mitstreiter für den Insektenschutz. Zu den „Rasenmähern“ gehören Zwergziege Cindy und Pony Nika. // Copyright Foto: Henning Müller-Detert // 3,04 MB


  Die Arten der Gattung Sandbiene (Andrena) sind der Honigbiene recht ähnlich, leben aber einzeln und bauen Nester in lockeren, sandigen Böden. Eine besonders gefährdete Sandbiene, Andrena argentata, hat sich die Blumenwiese "Blumiges Melle" als neuen Lebensraum ausgesucht. // Copyright Foto: Hannes Petrischak, Heinz-Sielmann-Stiftung // 1,12 MB


  Logo EUROPARC Deutschland e. V. // 68 KB


  Logo Nationale Naturlandschaften // 688 KB


  Hirschkäfer // Zur Verwendung mit dem Copyright: Ralf Donat, Heinz Sielmann Stiftung // 76 KB


  Wachtelweizen-Scheckenfalter // Zur Verwendung mit dem Copyright: Ralf Donat, Heinz Sielmann Stiftung // 60 KB


  Logo zur Wahl des Gartentier des Jahres 2018 // verschiedene Dateiformate // 6,3 MB


  Gartentier des Jahres 2018: Die Dunkle Erdhummel // Zur Verwendung nur mit der Angabe: Copyright: Mark Horton/shutterstock // 5,96 MB


  Gartentier des Jahres 2018: Die Dunkle Erdhummel // Zur Verwendung nur mit der Angabe: Copyright: Wolfgang Schruf/piclease // 5,05 MB


  Ein Feldgrillen-Männchen (Gryllus campestris) "singt" vor seiner selbst gegrabenen Wohnröhre. Großflächige, den Schall verstärkende Strukturen auf den Vorderflügeln werden als Harfe und Spiegel bezeichnet. Sie tragen die schrillen Töne rund 50 Meter weit. // Zur Verwendung nur mit der Angabe: Copyright: Dr. Hannes Petrischak - Heinz Sielmann Stiftung // 464 KB


  Feierliche Eröffnung der Sonder-ausstellung SIELMANN! in der Galerie CarlsArt in Eckernförde am 18.05.2018 // verschiedene Fotos // Zur Verwendung nur mit der Angabe: Copyright: Susanne Wunderlich - Heinz Sielmann Stiftung // 45 MB


  Feierliche Eröffnung der Sonder-ausstellung SIELMANN! in der Galerie CarlsArt in Eckernförde am 18.05.2018 // verschiedene Fotos // Zur Verwendung nur mit der Angabe: Copyright: Sebastian Libuda - CarlsArt - Heinz Sielmann Stiftung // 45 MB


  Blauschwarze Holzbiene, verschiedene Motive // Zur Verwendung mit der Angabe: Copyright: Dr. Hannes Petrischak - Heinz Sielmann Stiftung // 2,04 MB


  Heinz Sielmann Ehrenpreis 30.10.2017: Fotos der Otter-Ehrenpreisskulptur sowie v.l. : Stiftungsratvorsitzender Dr. Fritz Brickwedde, die Preisträger Lothar Wölfe und Frank Hämmerle sowie ihr Laudator, Prof. Dr. Peter Bertholdder // Zur Verwendung mit der Angabe: Copyright Heinz Sielmann Stiftung // 12,7 MB


  Heinz Sielmann Ehrenpreis 30.10.2017: Fotos der Otter-Ehrenpreisskulptur sowie der beiden Preisträger Frank Hämmerle, Landrat des Landkreises Konstanz, und Lothar Wölfle, Landrat des Landkreises Bodenseekreis // Zur Verwendung mit der Angabe: Foto Frank Hämmerle: Copyright Landratsamt Konstanz, Foto Lothar Wölfle: Copyright Landratsamt Bodenseekreis, Foto der Preisskulptur: Copyright Heinz Sielmann Stiftung // 9,48 MB


  Heidekraut-Sandbiene und Heidekraut-Seidenbiene // Zur Verwendung mit der Angabe: Copyright: Dr. Hannes Petrischak - Heinz Sielmann Stiftung // 634 KB


  Sieger bei der Wahl zum Gartentier des Jahres 2017 - Das Rotkehlchen // Zur Verwendung mit der Angabe: Copyright: Dr. Hannes Petrischak - Heinz Sielmann Stiftung // 259 KB


  Ankündigung zur Sielmann Ausstellung im Museum für Naturkunde in Berlin // Zur Verwendung mit der Angabe: Museum für Naturkunde Berlin // 395 KB


  Feldhasen in Sielmanns Naturlandschaft Wanninchen // Zur Verwendung mit der Angabe: Copyright Ralf Donat / Heinz Sielmann Stiftung // 6,5 MB


  Männchen der Frühlings Seidenbiene (Colletes cunicularius) // Zur Verwendung mit der Angabe: Copyright Dr. Hannes Petrischak / Heinz Sielmann Stiftung // 0,5 MB


  Männchen der Wiesenhummel (Bombus pratorum) // Zur Verwendung mit der Angabe: Copyright Dr. Hannes Petrischak / Heinz Sielmann Stiftung // 0,4 MB


  Diverse Bilder von Heinz Sielmann bei Dreharbeiten // Zur Verwendung mit der Angabe: Copyright Heinz Sielmann Stiftung // 10,2 MB




nach oben

Aktuell ist leider kein Material zur freien Verwendung hinterlegt.

Heinz Sielmann Stiftung - Dokumente

​➜​ Heinz Sielmann Vita mit Bildern

​➜​ Heinz Sielmann Übersicht der Auszeichnungen mit Bildern

Presseverteiler der PR-Agentur PR4YOU

Sie wollen aktuelle Meldungen der Heinz Sielmann Stiftung regelmäßig erhalten, Bildmaterial verwenden oder Hintergrundartikel einsehen? Dann tragen Sie sich bitte kostenlos in den Presseverteiler der PR-Agentur PR4YOU ein. Wir halten Sie per E-Mail auf dem Laufenden:

​➜​  Aufnahme in den Presseverteiler

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!

Weitere Informationen zur Heinz Sielmann Stiftung

Bei Fragen und Wünschen können Sie sich gerne an die PR-Agentur PR4YOU wenden: Wählen Sie dazu bitte die +49 (0) 30 43 73 43 43 oder senden Sie uns eine E-Mail an pressepr4you.de mit Ihrem Anliegen, und schon sind wir für Sie da.

PR-Agentur PR4YOU
PR-Agentur PR4YOU
PR-Agentur PR4YOU

PR-Agentur PR4YOU: Agentur für PR, Events & Social Media